Tel. : 03677-870624
Mail: joergschmidttheater@t-online.de
Wenn der Kasper aber nun ein Pech hat

Frau Adler, eine ältere Dame, lebt in einer alten verfallenen Bruchbude. Sie spielte früher mit ihrem Mann darin Theater. Aber seit dieser nicht mehr da ist, ist es ruhig geworden.  Doch heute ist ein ganz besonderer Tag. Ihr  Hausarzt Dr. Titel hat sich angekündigt. Da bietet sich doch die Gelegenheit, mit ihm ein altes Kasperspiel wieder zum Leben zu erwecken…

„Ein Kasperspiel für jung und alt, dass sich von den bekannten

Kaspertheaterstücken der heutigen Zeit unterscheidet. Es gibt dem uralten Kasperspiel den gebührenden Glanz zurück, den es einst zu Zeiten Graf Poccis genoss. Spritzig, witzig, deftig! Wer bis jetzt glaubte, dass Kasperspiel hätte in unseren Tagen seine Daseinsberechtigung verloren,

wird hier eines Besseren belehrt. Und so kann man sagen: Das Kasperspiel ist tot! Es lebe das Kasperspiel!”

 

Regie und Puppen: Reiner Schicktanz

Spiel: Jan Mixsa & Jörg Schmidt

“WENN DER KASPER NUN EIN PECH HAT” Sonntag, 26.02.2022 / 16.00 Uhr

Wenn der Kasper aber nun ein Pech hat

Datum:

Sonntag, 26. Februar 2023 | 16:00 - 17:00 Uhr

Ort:

Schülerfreizeitzentrum Ilmenau Am großen Teich 2 Ilmenau Thüringen Deutschland

Tickets kaufen

Ticket type Ticketmenge Preis je Ticket:
KINDER 8,00 
ERWACHSENE 10,00 
Menge: Gesamt:

Titel

Nach oben