•  




Sonntag, 08.12.2019 14:00

Kleinkunstbühne Ilmenau-Roda, Elgersburger Straße 49

Ticketpreis: Erwachsene 8,- € Kinder 6,- €

Der gestohlene Weihnachtsbaum / Kasperbühne Kend aus Panketal

Der gestohlene Weihnachtsbaum
Der Seppel teilt den Kindern mit das der Kasper sicht etwas verspätet weil er in den Wald gegangen ist um einen Weihnachtsbaum zu holen. Als der Kasper bei den Kindern erscheint schlägt er vor gemeinsam den Baum zu schmücken und holt den Weihnachtsschmuck. Währenddessen erscheint der Räuber und sieht den schönen Baum und stiehlt diesen. Als der Kasper das von den Kindern erfährt macht er sich auf den Weg und holt den Baum zurück. Dabei erleben die Kinder und der Kasper ein spannendes Abenteuer bei dem auch die Hexe, die sich zwischenzeitlich den Baum beim Räuber gestohlen hat und den Baum verbrennen will weil Sie Weihnachten nicht mag. Wie es ausgeht ??? - Lasst Euch überraschen !!!

*Der Rodaer Kleinkunstverein möchte sich auch an dieser Stelle bei allen Förderern und Unterstützern der Kleinkunstbühne Roda ganz herzlich bedanken! Nils und Susanne Würfel * Ute Leonhardt & Frank Krannich * Andreas und Marion Irmer * Helmut Held * Ilm-Kreis Personenverkehrsgesellschaft mbH (IKPV) * Sparkasse Arnstadt-Ilmenau * IL Metronic Sensortechnik GmbH * Ilmenauer Wohnungs- und Gebäudegesellschaft mbH (IWG)* Frau Nanny Müller *Frau Annerose Siebert* Frau Siegrit Hübner*Werkzeugbau Sylvio Steiner*Sparkassenstiftung*Fahrzeugtechnik Marko Machleit*Zentrum für Glas- und Umweltanalytik GmbH * Notare Taterka Ilmenau * Sabine Sinzinger *